Das Einrad – für Artisten und vieles mehr geeignet

Airwheel / Pixabay

Das Einrad, wie man es bei Showvorführungen erlebt

Natürlich ist das Einrad ein Fahrrad, das die meisten Menschen aus atemberaubenden Showvorführungen von professionellen Artisten oder Hobby-Artisten kennen, auf dem Menschen zeigen, wie gut sie die Balance halten können. Oft gehört zu solchen Einrad-Vorführungen noch viel mehr dazu. Häufig nutzen zum Beispiel geübte Jongleure das Einrad als zusätzlichen Schwierigkeitsgrad, um ihr Publikum zu begeistern.

Das Balancieren kann man lernen

Auch wenn Einrad-Vorführungen wie oben beschrieben, oft sehr spektakulär wirken, ist es leichter als vermutet, das Fahren auf dem Einrad zu erlernen. Vor allen Dingen Kinder und Jugendliche entdecken das Einrad als Freizeitspaß. Diese leichten Räder, die selten mehr als 5 kg wiegen und sehr leicht zu transportieren sind, machen zur Zeit nämlich schon häufig den Freizeitgeräten wie dem BMX-Rad und dem Skateboard Konkurrenz. Die größte Hürde beim Einrad ist meistens das Aufsteigen. Wer das erst einmal gelernt hat, schafft es dann fast immer ganz leicht, auch die Balance zu halten und hat so schnell einen tollen Freizeitspaß für sich entdeckt. Bei Radhaus findet man für Einsteiger ein gutes Einrad für den Anfang.

Das Einrad kann sogar im Alltag nützlich sein

Inzwischen hat sich das Einrad-Fahren schon so durchgesetzt, dass man Einräder längst an ganz anderen Orten sieht als nur gezielten Freizeitplätzen für das Einrad. Selbst viele Erwachsene entdecken nämlich, wie praktisch ein Einrad sein kann. Wer das Balancieren erst einmal gelernt hat, ist mit dem Einrad sehr wendig und wird dieses Rad dann gut nutzen können, um in engen Städten, Einkaufspassagen, auf der oft überfüllten Strandpromenade im Urlaub und vielen anderen Orten, wo es auf Wendigkeit ankommt, gute Erfahrungen damit machen und es deshalb immer häufiger für solche Fahrten nutzen.

Das Einrad im Vereinssport

Natürlich regt das Einrad-Fahren auch dazu an, sein Können unter Beweis zu stellen. Deshalb gibt es inzwischen schon viele Sportvereine, die auch Gruppen dabei haben, die sich auf das Einradfahren spezialisiert haben. Der Fantasie beim Einrad-Fahren im Sport sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehre Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close