Die Krawatte ist der beste Freund des Mannes

Beliebtestes Accessoire für den seriösen Mann ist die Krawatte – nur passen muss sie

KrawatteWer in den letzten Jahrzehnten angenommen hatte, die Männlichkeit würde sich alsbald von der Krawatte verabschieden, sieht sich getäuscht. Mehr denn je trägt man(n) das schöne Accessoire zum Hemd – auch verstärkt in der Freizeit. Natürlich ist es Seriosität, die ein Mann ausstrahlt, wenn er eine Krawatte umgebunden hat. Sie ist auf der anderen Seite beinahe unverzichtbar, wenn im Business oder Privat Ernsthaftigkeit und besonders Professionalität verlangt wird. Mit einer Krawatte kann man also nichts falsch machen? Mitnichten – nirgendwo anders wird schnell offensichtlich, ob man sich mit Stil und den Etiketten auskennt oder nicht.

Die richtige Farbe der Krawatte entscheidet

Wer seine Krawatte ohne Bedacht auswählt, zeigt schnell schlechten Geschmack. Der häufigste Fehler ist die falsche Farbe. Die Krawatte sollte mit dem Hemd und dem Sakko harmonieren. Motive sind häufig problematisch, kitschige oder kindische zeigen allenfalls, dass im Träger wohl noch viel (zu viel) Kind steckt. Eine Krawatte sollte nie heller als das Hemd sein – es sei denn, man befindet sich auf dem Weg zur Silvesterparty. Eine schöne Auswahl an farblichen Krawatten gibt es an dieser Stelle krawattenforum.com zu bestaunen.

Sondergrößen und der richtige Umgang mit der Krawatte

Nicht nur die richtige Farbe ist wichtig, es kommt (bei der Krawatte) auch auf die Größe an. Während der (sehr) junge Mann gerne kurz und schlank tragen darf, sollte für den gewachsenen Mann keinesfalls zu kurz sein. Für besonders lange Männer müssen es schon XXL-Größen sein. Beim Essen besteht – ob zu kurz oder genau in der richtigen Länge – immer die Gefahr eines Fauxpas. Sollte es gar nicht anders gehen, wirft man sich die Krawatte eher über die Schulter, als sie zwischen der Knopfreihe ins Hemd zu stecken. Unter einer Krawatte gehört der oberste Hemdknopf geschlossen. Doch im Grunde sind dies – bei reiflicher Überlegung – Selbstverständlichkeiten. Wer sie beherzigt, beweist mit einer schönen Krawatte Stil und Geschmack – nicht nur im Auge des schönen Geschlechts.

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar